Similan Dive Center

Similan inseln Tauchbasis

Mit mehr als 17 Jahren Erfahrung, Similan Dive Center ist ein PADI-Tauchzentrum und ein Mares  Dive World Shop. Wir bieten ein One-Stop-Shop-Service mit eine Auswahl der besten Thailands Similan Inseln Tauchsafaris und Tauchtagestouren zu den besten Tauchplätzen die Thailand bietet: Similan Inseln, Koh Bon, Koh Tachai, Richelieu Rock und Wracks.

Unser freundliches und professionelles Deutsch sprechend Verkaufspersonal sorgt für Ihre Thailand Tauchurlaub wirklich unvergesslich ist. Die Similan Inseln sind einer der schönsten Tauchplätze der Welt und werden jedes Jahr von Hunderten Tauchern besucht. Alle Similan Inseln Tauchsafaris und Tauch Tagesausflug ist ein Taucher Traum. Wir bieten einem persönlichen Service und sind immer bereit, Ihnen die Informationen für Ihre Thailand Tauchurlaubsplanung benötigt, zu geben.

Ihre Similan Inseln Tauchreise bringt Sie ganz nah an der weltweit einzigartigen Arten von tropischen Riff-Fischen und Lebewesen, von den majestätischen Walhaie und Teufelsrochen zu den Seepferdchen und Meeres Nacktschnecken. Die beliebtesten Similan inseln Tauchsafaris, Tauch Tagesausflug und Schnorcheln Aktivitäten sind im Angebot an den schönen Riffen und Korallenformationen der Similan Inseln, Koh Bon, Koh Tachai und Richelieu Rock. Genießen Sie eines der besten Dinge in zu tun in Thailand, indem sie eine Tour mit uns buchen.

Buchen Sie online oder rufen einer unsere Mitarbeiter an und wir werden sicherstellen, das Sie das Beste aus Ihrer Similan Inseln Tauchreise erhalten.



Hintergrund


Similan Dive Center wurde von Abraham Bogerd gegründet. Er lebt zusammen mit seiner Frau und Sohn Daniel Amporn seit Sommer 2004 dauerhaft in Khao Lak.

Abraham BogerdAbraham ist ein bodenständiger Typ, als Holländer kommt er jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit, putzt den Vorplatz vor seinem Laden, plaudert gern mit Passanten und genießt einen schwarzen Kaffee beim Lesen der Zeitung. Zumindest so lange, bis ihn die Nachbarskinder bitten, Flugzeuge daraus zu basteln. Fragen Sie ihn über sein Leben und dann wissen Sie, er ist ein "Been there, done that guy" .

Als Sohn eines Kapitäns verbrachte er die ersten vier Jahre seines Lebens auf hoher See, danach zog er wegen beginnender Schule auf das Land - nach Holland. Nach Abschluss seiner Ausbildung ging er zur Armee. Nach einer harten Ausbildungszeit und schwerem Training wurde er in eine Aufklärungseinheit aufgenommen. Er meldete sich freiwillig zu einer Friedensmission im Libanon, wo ihm zwei Tapferkeitsmedaillen verliehen wurden. Nach seiner Rückkehr unterstützte er einige Zeit den elterlichen Familienbetrieb und ging dann auf Weltreise. Dort machte er jeden Job, den er auf seinem Weg fand, von der Putzkraft im Hotel bis zum Tierhüter. Während dieser Reise besuchte er 1988 zum ersten Mal Thailand und war von der Schönheit des Landes und der Freundlichkeit der Menschen beeindruckt.

Zurück in Holland arbeitete er 10 Jahre als Umweltforscher in einem Labor einer Glasfabrik. Nebenbei war er in einem Jugendzentrum und als Ausschussmitglied in der Kommunalpolitik aktiv. Im Jahr 2000 traf entschied er sich, nach Thailand zu gehen und machte sein Hobby zum Beruf. Er arbeitete als Dive Master, Tourleader und in verschiedenen Führungspositionen im Vertrieb und Operations.

Derzeit ist er Geschäftsführer bei Similan Dive Center.